Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Mittel- deutschland FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Förderkreis Bayern
Suche

Was kosten unsere Lebensmittel wirklich?

Was kosten unsere Lebensmittel wirklich?

Umweltschäden und soziale Folgekosten finden aktuell keinen Eingang in unsere Lebensmittelpreise. Stattdessen zahlen die Allgemeinheit und künftige Generationen dafür. Die Studie „How much is the dish? – Was kosten uns Lebensmittel wirklich?“ des Augsburger Ökonomen Dr. Tobias Gaugler und der Greifswalder Wirtschaftsingenieurin Amelie Michalke fordert, dass sich die wahren Kosten für Umwelt- und Klimaschäden in den Preisen für Lebensmitteln wiederfinden. Demnach müssten beispielsweise konventionelle tierische Produkte fast dreimal so teuer sein wie bisher.

Der Referent Dr. Tobias Gaugler ist wissenschaftlicher Assistent am Institut für Materials Resource Management der Universität Augsburg. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt u.a. bei der Frage nach nachhaltigem Management von (Agrar-)Rohstoffen. Seine 2018 veröffentlichte Studie "How much is the dish – was kosten Lebensmittel wirklich?" und deren Aktualisierung im September 2020 erfuhren zuletzt große Medienaufmerksamkeit.

Augsburger Antwort: Ulrich Deuter, Ökomodellregion Augsburg
 
In Kooperation mit dem Forum Eine Welt Augsburg im Rahmen der Lokalen Agenda 21 –  für ein zukunftsfähiges Augsburg.

Anmeldung