Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern FK Nordost FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der acht deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Förderkreis Bayern
Suche

Förderkreis schützt Klima durch Kompensation über Klima-Kollekte

Förderkreis schützt Klima durch Kompensation über Klima-Kollekte

Logo Klima-Kollekte.jpg22. Dezember 2020

Umwelt- und Klimaschutz in der eigenen Arbeit umzusetzen ist für den Oikocedit Förderkreis Bayern nach wie vor ein wichtiges Ziel. Deshalb haben wir unsere unvermeidbaren CO2-Emissionen im Jahr 2019 - wie in den vergangenen Jahren - über den kirchlichen Kompensationsfond Klima-Kollekte ausgeglichen.

Als Teil von Oikocredit ist unser Kerngeschäft die Gewinnung von Anleger*innen für ein sozial verantwortliches Investment bei Oikocredit sowie die Informations- und Bildungsarbeit. Dafür verbrauchen wir natürlich Ressourcen, z.B. bei Dienstreisen oder Veranstaltungen. Als Förderkreis achten wir aber schon immer darauf, den Ressourcenverbrauch von vornherein so gering wie möglich zu halten. Dennoch  entstehen durch unsere Tätigkeit unvermeidbare CO2-Emissionen: Von der Heizung unserer Büroräume in Nürnberg, über Strom- und Papierverbrauch bis hin zur Teilnahme an Veranstaltungen und Messen.

Klimabilanz gibt Überblick und ermöglicht Kompensation

Seit 2017 erfassen wir deshalb durch eine jährliche Klimabilanz den Gesamtbetrag an CO2-Emissionen, der durch unsere Vereinstätigkeit im Laufe eines Jahres entstanden ist. Bei der Erhebung der nötigen Daten orientieren wir uns am Greenhouse Gas Protocol (Treibhausgas-Protokoll), einem weltweit gültigen Instrument zur Berichterstattung über Treibhausgasemissionen. Über diese kontinuierliche Bilanzierung konnten wir bereits Reduktionsmöglichkeiten identifizieren und setzten diese durch ein gezieltes Nachhaltigkeitsmanagement in unserem alltäglichen Handeln um.

Wir als Förderkreis haben uns dazu entschieden, unsere unvermeidlichen Emissionen zu kompensieren. Dafür gibt es verschiedene Anbieter. Wir haben bewusst den kirchlichen Kompensationsfond Klima-Kollekte gewählt, welcher in Klimaschutzprojekte aus den Bereichen erneuerbare Energien und Energieeffizienz im globalen Süden investiert. Die Klima-Kollekte beschreibt dabei ihre Projekte mit folgenden Worten: „Unsere Projekte sind für die lokale Bevölkerung in Ländern des globalen Südens entwickelt und mindern Armut vor Ort, in dem sie Frauen stärken, Gesundheit schützen und Perspektiven ermöglichen.“  Somit verfolgt die Klima-Kollekte mit ihrem Handeln die gleichen Ziele zur Förderung nachhaltiger Entwicklung wie wir bei Oikocredit.

KK_Ruanda_RDIS (7).jpg



« Zurück