Wählen Sie Ihre Region

Fenster schließen
West- deutscher FK FK Bayern Ost- deutscher FK FK Niedersachsen - Bremen FK Nord- deutschland FK Baden - Württemberg FK Hessen - Pfalz

Warum gibt es Förderkreise (FK)?

Privatpersonen können nicht direkt Mitglied der Genossenschaft Oikocredit werden. Sie treten stattdessen einem der sieben deutschen Förderkreise bei, über den sie bei Oikocredit Geld anlegen. Das gilt auch für Vereine, Stiftungen und Gemeinden, die bei Oikocredit investieren.

Förderkreis Bayern
Suche

Anders umgehen mit dem eigenen Geld

Anders umgehen mit dem eigenen Geld

Ethisches Banking oder auch Social Banking rückt immer mehr, gerade auch bei der Jugend, in den Blick des Geschehens. Ethische Banken werben damit, dass sie ihre Anlagestrategie und Geschäftspolitik an moralischen, sozialen und ökologischen Kriterien ausrichten. Angebotsseitig zeigt sich das daran, dass die Gelder der Kunden nur in Anlagen wandern, die einem dezidierten ökologischen oder sozialen Zweck dienen. Analog dazu werden nur Projekte und Unternehmen finanziert, die nachhaltige Produkte und Dienstleistungen anbieten, wie aus dem Bereich der erneuerbaren Energien.

Ethisches Banking - Ist das möglich?

Podiumsdiskussion mit 

  • Dr. Hartmann Beck (ehem. stv. Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Passau, KV-Mitglied und Prädikant in Passau-St. Johannes)

  • Joachim Pietzcker (Finanzvorstand Oikocredit Förderkreis Bayern e.V.)

  • Ludwig Rahlf  (Vermögensberater GLS-Bank München)

  • Kirchenrat Christoph Flad (Referatsleiter für Nachhaltige Geldanlage das nachhaltige Wirtschaften der ELKB)

  • Annekatrin Meißner (Geschäftsführerin des Instituts für Angewandte Ethik in Wirtschaft, Passau)

Moderation: Peter Ranzinger

Kontakt

Oikocredit Förderkreis Bayern e.V.
Hallplatz 15-19
D-90402 Nürnberg
workT: +49 911 37 69 000
faxF: +49 911 37 69 002

Bleiben Sie auf dem Laufenden